Der 21. Talsperrenpokal wurde vom Rumtreiber erfolgreich gemeistert!

Bei wenig Wind ließen wir uns durch die Talsperre bis zum Start schleppen. Den Start konnten wir gut meistern und gingen als erstes Boot auf den Kurs. Den kleinen Vorsprung konnten wir bis ins Ziel halten.

Leider ließ der wenige Wind keinen weiteren Lauf zu, so dass der Sieger aus dem ersten Lauf auch den Gesamtsieg für sich in Anspruch nehmen konnte.

Mit etwas Glück konnten wir den 21. Talsperrenpokal für uns entscheiden. Vielen Dank an die Gastgeber für die gute Versorgung, die das Warten auf den Wind sehr angenehm gemacht hat.